E-Mail Fax Telefon

Referentenentwurf zum Informationsaustausch durch das Bundesfinanzministerium

Referentenentwurf zum Informationsaustausch durch das Bundesfinanzministerium

Ver­ord­nung nach Ar­ti­kel 2 des Ge­set­zes zu der Mehr­sei­ti­gen Ver­ein­ba­rung vom 27. Ja­nu­ar 2016 zwi­schen den zu­stän­di­gen Be­hör­den über den Aus­tausch län­der­be­zo­ge­ner Be­rich­te zur In­kraft­set­zung der Mehr­sei­ti­gen Ver­ein­ba­rung mit be­stimm­ten Staa­ten und Ho­heits­ge­bie­ten

Das Bundesfinanzministerium hat einen Referentenentwurf über den Austausch länderbezogener Daten mit bestimmten Staaten und Hoheitsgebieten aktuell veröffentlicht.

Das Bundesfinanzministerium hat einen Referentenentwurf über den Austausch länderbezogener Daten mit bestimmten Staaten und Hoheitsgebieten aktuell veröffentlicht. Bisher hatten sich 51 Staaten zum Datenaustausch verpflichtet. Bis zum 30.06.2018 wird der erste automatische Informationsaustausch auch mit Staaten erfolgen, die sich erst nach dem 26.10.2016 hierzu verpflichtet haben.

Kontaktieren Sie gerne bei Fragen unsere Rechtsanwälte, Fachanwälte und Steuerberater: Kontakt

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage des Bundesfinanzministeriums: www.bundesfinanzministerium.de – Mehrseitige Vereinbarung vom 27. Januar 2016 zwischen den zuständigen Behörden über den Austausch länderbezogener Berichte vom 19. Oktober 2016 (BGBl. 2016 II S. 1178)

Teile was dir gefällt0

Über den Autor

Matthias E. Grimme

Matthias E. Grimme

Rechtsanwalt & Steuerberater

  • Fachanwalt für Steuerrecht
  • Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)

Tel.: 040 / 300 39 86 - 0

Fax: 040 / 300 39 86 – 66

Back to Top
Simple Share Buttons